Liebe & Anarchie
Jan Kosyk
deu eng

Der Protestchor probt auch im neuen Jahr

Im neuen Jahr trifft sich der Protestchor wöchentlich und bereitet sich auf den 13. Februar vor. Die Treffen finden jeden Donnerstag von 19:30 Uhr bis 22 Uhr im Kukulida e.V. auf der Martin-Luther-Straße 1 statt. Der Unkostenbeitrag beträgt nach Wunsch 1 bis 3 EUR pro Probe.

Das Repertoire beinhaltet Songs von den Ärzten, den Toten Hosen, von Konstantin Wecker, Funny von Dannen und anderen und reicht von “Die Zaubersteuer” über “Sage nein” bis zu  “Sascha” und “Ein Sommer nur für mich”.

Der Chor sucht immer Zuwachs, egal ob gelernter Opernsänger oder Laie, gern auch am Instrument. Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann sich unter protestchor-subscribe@lists.riseup.net auf der Mailingliste anmelden.

Verpasse keinen Blogbeitrag und kein Konzert mehr. Melde dich für meinen Newsletter an:

Weitere Kanäle:

Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

deu eng

concerts

Klavierpunk

Mori Tacayoshi: »Golden Forest Exhibition« 29. Apr ʼ24 17:40 21:00 ics 喫茶Pirica


listen / watch

post / social

support


newsletter

Don't miss any blog post or concert and join my newsletter:

There is also a RSS feed, which works without any e-mail address.


listen in