Liebe & Anarchie
Jan Kosyk
deu eng

Skaprifischer

Es begab sich zu einer Zeit, als ich keine Band hatte, dass ich auf die Skaprifischer – die zweitälteste Dresdner Ska-Band – stieß. Dort verbrachte ich sechs lange Jahre von 2009 bis 2015 und lernte Offbeats hämmern und Orgel spielen. Neben einem veröffentlichtem Album namens Frischer Aspik (2011) steht noch das seit nunmehr zehn Jahren (Stand 2023) unveröffentlichtlichte Album Aquilibrium aus. Außerdem machten wir uns den Spaß an einem Probewochenende ein Weihnachtsalbum aufzunehmen: Nachts bei Don Bosco (2012). Die Songs lassen sich hier nachhören.

Frischer Aspik (2011)

Nachts bei Don Bosco (2012)

Aquilibrium (2013)

Das Album ist unveröffentlicht. Die Instrumente und der Gesang wurden größtenteils 2013 eingespielt, seit dem werden die Aufnahmen von Zeit zu Zeit im Studio neu gemischt. Der letzte Stand ist von 2018. Ich kümmere mich derzeit darum, ob eine Veröffentlichung (noch) möglich ist.

Verpasse keinen Blogbeitrag und kein Konzert mehr. Melde dich für meinen Newsletter an:

Weitere Kanäle:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

deu eng

konzerte

Klavierpunk

Mori Tacayoshi: »Golden Forest Exhibition« 29. Apr. ʼ24 17:40 21:00 ics 喫茶Pirica


zuhören / anschauen

post / sozial

support


newsletter

Verpasse keinen Blogbeitrag und kein Konzert mehr. Melde dich für meinen Newsletter an:

Alternativ gibt es einen RSS-Feed. Der funktioniert ganz ohne Weitergabe der E-Mail-Adresse.


reinhören