Liebe & Anarchie
Jan Kosyk

Das Album

Die Welt ist voller Dinge, die so nicht mehr gehen: Soziale Ungerechtigkeit, Klimawandel, Kapitalismus, Bevorteilung reicher Menschen, Massenmord im Mittelmeer – die Liste scheint endlos. Da ich jedoch nicht einfach meckere, hab ich es mir zur Aufgabe gemacht, konstruktive Ideen und kleine Utopien in den Raum zu werfen. Und das am liebsten musikalisch!

Grafik: Alina Milkina | Graffiti & Ufo: Jan Kosyk

Crowdfunding – Das nötige Kleingeld

Im Januar 2022 habe ich bereits die Songs Alex und Autonomia zusammen mit drei begnadeten Musikern aufgenommen. Nun will ich 7 weitere aufnehmen, was mehr Zeit braucht und deshalb ein kleines Sümmchen kostet. Dafür habe ich dieses Crowdfunding gestartet. Alles was über den 1.700 € eingenommen wird, geht an die Band – es lohnt sich also immer, noch etwas draufzulegen!

1.700,00 €
 
277,00 €

Teaser

Autonomia (Text & Musik: Yok Quetschenpaua)
Alex (Text & Musik: Jan Kosyk) // Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 DE

Logbuch

Sa, 19. November 2022

Es wird ernst: Das Crowdfunding wird scharf geschaltet.

Mo, 11. Juli 2022

Diese Seite wird erstellt und es sei soviel verraten: Wir haben Probentermine angesetzt und das Tonstudio gebucht.

Crowdfunding für »Das Album«

Im März erwartet euch ein Klavierpunk-Album mit 9 meiner (fast) eigenen Kompositionen. Dafür brauche ich Deine Unterstützung!

1.700,00 €
 
277,00 €

post / sozial

konzerte

Klavierpunk

LonA, Remo Devago und Jan Kosyk 17. Dez. ʼ22, 20:00 — 23:00 Drägg'scher Löffel
Rudolf-Leonhard-Straße 40, 01097 Dresden
lax & lux 11. Jan. ʼ23, 19:30 — 21:30 Café Lux
Martinstraße 13, 04318 Leipzig